;

Das internationale Netzwerk-Forum: Diskussionen über neues Format und Digitalisierung

12.12.2019

In der letzten Woche ging das internationale Forum "Elektrische Netze 2019" zu Ende, an dem Streamer traditionell teilnimmt und dieses Jahr von der Rosseti AG organisiert wurde. Das Forum fand vom 3. bis 6. Dezember in Moskau statt und brachte etwa 20000 Fachleute auf dem Gebiet der Energiewirtschaft, von Ingenieuren bis zu Topmanagern, zusammen.

In der letzten Woche ging das internationale Forum "Elektrische Netze 2019" zu Ende, an dem Streamer traditionell teilnimmt und dieses Jahr von der Rosseti AG organisiert wurde. Das Forum fand vom 3. bis 6. Dezember in Moskau statt und brachte etwa 20000 Fachleute auf dem Gebiet der Energiewirtschaft, von Ingenieuren bis zu Topmanagern, zusammen.

Die Energiewirtschaft setzt künftig auf Digitalisierung, Einführung intelligenter digitaler Systeme und Technologien für künstliche Intelligenz sowie Methoden zur Verwaltung grosser Informationsbereiche oder Big Data. Die Organisatoren des Forums nahmen diesen Trend auf, deshalb wurde in diesem Jahr zum ersten Mal eine Case-Zone für Start-ups im Bereich der Energiewirtschaft zusammengestellt.

Unser Unternehmen war durch eine grosse Delegation vertreten. Welche Beobachtungen und Eindrücke nahmen unsere Mitarbeiter von der Teilnahme am Forum mit?

Maria Alexandrowa, Fachfrau für alternatives Design, glaubt, es gibt ein klares Interesse für Übergangspunkte.

"Die Besucher hatten Fragen sowohl über PKPO, als auch über ZPP. Neben allgemeinen Fragen über die Organisation der Übergangspunkte zeigten die Besucher Interesse für bestimmte Elemente des Systems. Es gab Fragen über die Möglichkeit der Installation der Trägerfrequenztechnik für Kriegszwecke, oder die benötigte Berechnungszeit unter spezifischen Bedingungen. Die Besucher zeigten auch grosses Interesse an den Installationsmöglichkeiten der ThermoMonitoring-Systeme, den Möglichkeiten für die Querung von Bahntrassees, den gemachten Erfahrungen bei der Einrichtung von Systemen für die Öl- und Gasindustrie, oder der Möglichkeit, das System auf Gitterträgern zu montieren. Auch Informationen über die Herstellungsbetriebe waren gefragt", erzählt Maria.

Etwa ein Dutzend Besucher hinterliessen ihre Kontaktinformationen, um Materialien und Kataloge mit einheitlichen Lösungen von PKPO-KW zu erhalten, darunter grosse Planungsorganisationen und Stromnetzunternehmen. Daneben wurde an das Publikum eine grosse Anzahl Handzettel und Kataloge ausgeteilt.


Medium 27f1c302e8dfe8c5ba3e6665ff67abb3


Andrej Mazaew, Regionalleiter von Streamer, nimmt an der Veranstaltung nicht das erste Jahr teil. Er verweist auf die beträchtliche Ausweitung der Ausstellungen, interessante Stände der Teilnehmer sowie das inhaltsvolle Programm des Forums.

"In diesem Jahr wurde ein sehr gutes Programm mit zusätzlichen Case-Zonen für die Digitalisierung von "Elektrischen Netzen" vorbereitet. Es ist mir gelungen, eine Veranstaltung zu besuchen, deren Teilnehmer die Schritte für den digitalen Übergang besprachen. Ein sehr relevantes Thema, das Rosseti vor ein paar Jahren zu entwickeln begann", sagt Andrej.

Medium 3338d520614c9c9d99436aba3efa84ab

Polina Gonina, Fachfrau für die Überwachung von Netzwerken von Streamer, hielt einen Vortrag über die SEFL-Technologie.

"Ich bin zum ersten Mal auf so einer Grossveranstaltung aufgetreten. Ich konnte eine gewisse Nervosität nicht verbergen, aber es war eine wertvolle neue Erfahrung des öffentlichen Auftritts. Die Besucher der Case-Zone haben mich gut aufgenommen und stellten interessante Fragen. Es war angenehm, Rückmeldungen zu bekommen über die Notwendigkeit der Entwicklung unserer Geräte. Viele zeigten an unserer Lösung des Problems der Fehlerortsbestimmung ein grosses Interesse, begleitet von Geschichten über reale Betriebsbedingungen. Solche Informationen ermöglichen es uns, besser zu werden, das System weiterzuentwickeln und den Algorithmus der Fehlerortsbestimmung aufzuarbeiten", sagt sie.

Digitalisierung in Aktion

Über die Digitalisierung in allen Lebensbereichen wird viel geredet, aber die Energiewirtschaft nimmt eine Sonderstellung auf dieser Liste ein wegen der grossen Anzahl von Feinheiten, die für die Energiesicherheit eines Landes berücksichtigt werden müssen. Rosseti hat mehrere Projekte zur Organisation digitaler Unterstationen implementiert — in Moskau und der Region Moskau, in den Leningrader und Kaliningrader Gebieten. Aber anfangs wurde nicht verstanden, was das bringen würde.

Auch Streamer beginnt digitale Produkte anzubieten. Eines der neuesten Produkte ist das System zur laufenden Überwachung RIF, das es ermöglicht, die Überhitzung von Kontaktverbindungen automatisch zu erkennen und die Informationen an das Kontrollpult zu senden. "Für die Digitalisierung der Unterstationen sind zusätzliche mikrocomputerunterstützte Steuergeräte nötig. Sie sind sehr empfindlich gegenüber Störungen und Überspannungen. Die Schutzeinrichtungen gegen Impulsüberspannungen dienen zum Schutz der Anlagen", sagt Andrej Mazaew.

„Die Berücksichtigung der Entwicklungstrends digitaler Technologien ist für die Gestaltung der Kommunikation und die langfristige Planung von großer Bedeutung“, sagt Ivan Zhitenev, CEO von Streamer. Es ist auch wichtig, sich daran zu erinnern, dass ohne zuverlässige Materialbasis die Digitalisierung nicht funktionieren wird", mahnt er.

"So ist zum Beispiel der Blitzschutz dringender für digitale Netzwerke, da sie empfindlicher gegenüber Überspannungen sind. Wir berücksichtigen auch die Budgetänderungen unserer Kunden — wir bieten Projekte an, die diesen Anforderungen entsprechen. So ist zum Beispiel ein wichtiger Bestandteil von Transec die digitale Überwachung, obwohl das Produkt eine zuverlässige Materialbasis gewährleisten muss. Ausserdem implementieren wir Projekte zum Schutz der digitalen Unterstationen auf der Basis unserer Schutzeinrichtungen gegen Impulsüberspannungen. Das am meisten digitale Produkt von Streamer ist SEFL. Das ist ein einseitiges System zur Bestimmung von Beschädigungen der Oberleitung, das aus Geräten für die Aufzeichnung des Alarmsignals und Software zur Analyse und Verarbeitung dieses Signals besteht", erklärt er.


10.03.2020

Neue LLPD 69-Geräte (LLPD d69z) in Indonesien installiert


Neue LLPD 69-Geräte (LLPD d69z) in Indonesien installiert

Im Februar 2020 wurde die Installation eines neuen Typs von Leitungsableitern in Indonesien abgeschlossen. Zwei Jahre lang werden Streamer und Vertreter des indonesischen Energiesystems PLN mit Unterstützung der befreundeten Universität in Bandung, vertreten durch Professor Reynaldo Zoro und seinem Team, die Installationen testen, und ergebnisoffene Testberichte erstellen, die in Empfehlungen zur eventuellen Verwendung der Geräte münden werden.

Weiter lesen
18.12.2019

Ausstellung FISE in Kolumbien


Ausstellung FISE in Kolumbien

Anfang Dezember nahmen wir teil an der lateinamerikanischen Ausstellung FISE (Feria internacional delector eléctrico) - Internationale Messe für Elektrotechnik; eine Veranstaltung, auf der sich führende Unternehmen der Elektrizitätswirtschaft und verwandter Branchen treffen.

Weiter lesen
28.11.2019

Gipfel(i)treffen


Gipfel(i)treffen

Am 21. November 2019 fand ein Treffen zwischen Ivan Zhitenev, Präsident der Streamer Electric AG, und Ueli Maurer, Bundespräsident der Schweiz für das Jahr 2019, in der Schweizer Botschaft in Moskau statt. Wir haben Ivan Zhitenev gebeten, über das Treffen zu erzählen und seine Beobachtungen zu teilen.

Weiter lesen
15.11.2019

Paris ist eine Reise wert


Paris ist eine Reise wert
Die European Utility Week 2019 fand im herbstlichen Paris statt. Streamer war auch dieses Jahr mit einem grossen Ausstellungsstand präsent.
Weiter lesen
11.11.2019

Die Industriemessen in Shanghai – gross, grösser, am grössten


Die Industriemessen in Shanghai – gross, grösser, am grössten
Vom 6. bis 8. November fanden im Shanghai New International Exhibition Centre die 12. Internationale Ausstellung für elektrische Energieanlagen und -technologien (EP Shanghai 2019) und die 11. Internationale Ausstellung für elektrische Energieanlagen (Electrical Shanghai 2019) statt. Streamer nimmt seit 2016 an diesen wichtigen Industriemessen in China teil.
Weiter lesen
28.10.2019

Erfolgreiche Teilnahme an der Powerexpo Almaty


Erfolgreiche Teilnahme an der Powerexpo Almaty
An der 18. Powerexpo Almaty in Kasachstan, die vom 23. bis 25. Oktober in Almaty stattfand, präsentierte Streamer" seine Produkte
Weiter lesen
19.10.2019

Neue Ableiter in China installiert


Neue Ableiter in China installiert
110-kV-Überspannungsableiter werden in einem Windpark in Chuxiong in der chinesischen Provinz Yunnan in Südchina installiert. Die Installation erfolgte für die State Development & Investment Corporation (SDIC).
Weiter lesen
17.10.2019

Unser Product Manager hielt eine Präsentation auf einer Konferenz in Brasilien


Unser Product Manager hielt eine Präsentation auf einer Konferenz in Brasilien
Mikhail Zhitenev hielt einen Vortrag auf der SIPDA-Konferenz in Sao Paulo. Dies ist ein internationales Symposium zum Thema Blitzschutz, das zweimal im Jahr stattfindet.
Weiter lesen
09.10.2019

Vom 5. bis 7. Oktober fand in Sosnovy Bor der 21. Allrussische Dmitry Malyshko-Sommerbiathlonwettbewerb statt.


Vom 5. bis 7. Oktober fand in Sosnovy Bor der 21. Allrussische Dmitry Malyshko-Sommerbiathlonwettbewerb statt.
Streamer, vertreten durch den Generaldirektor Ivan Zhitenev und den Direktor für Innovation und technische Entwicklung, Vladimir Zhitenev, sind seit über 20 Jahren die Organisatoren dieses Anlasses, zudem sind sie selbst Biathlonfans und nehmen traditionell am Veteranenrennen teil.
Weiter lesen
23.09.2019

Ergebnisse der ENERGETAB 2019


Ergebnisse der ENERGETAB 2019
Vom 17. bis 19. September nahm Streamer an der ENERGETAB 2019 teil, der grössten Ausstellung für moderne Geräte, Ausrüstungen und Technik für die Energieversorgung in Mitteleuropa. Die Veranstaltung fand zum 32. Mal in der polnischen Stadt Bielsko-Biala statt.
Weiter lesen
06.09.2019

Streamer stellte auf der Asian Utility Week 2019 neue Produkte vor


Streamer stellte auf der Asian Utility Week 2019 neue Produkte vor
Am 3. und 4. September nahm Streamer an der jährlichen Asian Energy Technology Week (Woche der asiatischen Energieversorger)in der malayischen Hauptstadt Kuala Lumpur teil, ein bedeutendes Ereignis für den Energiesektor Südostasiens.
Weiter lesen
30.08.2019

Grosse Energieunternehmen in Russland streben eine Erneuerung der Branche an


Grosse Energieunternehmen in Russland streben eine Erneuerung der Branche an
Ende August fand in Tscheljabinsk eine Großveranstaltung zum Thema Energie statt - ein Kongress und ein Wettbewerb "Energy Leaders" zur Suche nach talentierten Arbeitskräften.
Weiter lesen
26.08.2019

Die ersten Ableiter in der chinesischen Provinz Yunnan installiert


Die ersten Ableiter in der chinesischen Provinz Yunnan installiert
Die RMKE-110-Ableiter werden im Windpark Lao Jian Shan in der Stadt Chuxiun in der südchinesischen Provinz Yunnan installiert.
Weiter lesen
19.07.2019

Eröffnung des Transec-Büros in Grossbritannien


Eröffnung des Transec-Büros in Grossbritannien
Unsere Firma hat ein neues Büro in Grossbritannien eröffnet - Transec Electric Ltd, eine Tochtergesellschaft der Swiss Streamer Electric AG. Es befindet sich am Produktionsstandort für Transec-Geräte in der kleinen Stadt Haverhill, nordöstlich von London, in der Nähe der Grenzen zu den Grafschaften Essex und Cambridgeshire.
Weiter lesen
12.07.2019

Lizenzvertrag mit der chinesischen Firma Wuhan Shuiyuan abgeschlossen


Lizenzvertrag mit der chinesischen Firma Wuhan Shuiyuan abgeschlossen
Erstmalig schloss Streamer einen Lizenzvertrag ab. Ein Vorgehen, das für innovative russische Unternehmen ungewöhnlich ist.
Weiter lesen
10.07.2019

Erste Transec-Installation in Chile


Erste Transec-Installation in Chile
Die ölgefüllte Transformator-Isolationstrocknungsanlage von Transec wurde in der Stadt Mininco im zentralen Teil des Landes installiert.
Weiter lesen
06.07.2019

Kooperation mit der chinesischen Eisenbahn


Kooperation mit der chinesischen Eisenbahn
Für die China Railway First Group Co., Ltd. (CRFG) wurde eine erste Installation von Ableitern abgewickelt. CRFG ist ein wichtiger Anteilseigner der China Railway Group Limited, eine Firma unter den Fortune Global 500.
Weiter lesen
06.07.2019

Streamer, wie es läuft und schwitzt – und immer wieder


Streamer, wie es läuft und schwitzt – und immer wieder
Auch dieses Jahr liess es sich ein Team von Streamer-Mitarbeitern nicht nehmen, am wichtigsten Lauf-Anlass des St. Petersburger Sommers teilzunehmen: dem White Nights International Marathon. Er fand dieses Jahr zum 30. Mal in unserer Stadt statt.
Weiter lesen
28.06.2019

Peru: Die erste Installation von Ableitern ist abgeschlossen


Peru: Die erste Installation von Ableitern ist abgeschlossen
Am 21. Juni installierte Streamer den ersten Ableiter in Peru. Unsere Ausrüstung ist in der Nähe des berühmten Vulkans Ubinas im Südwesten des Landes montiert. Das Gelände hier ist sehr gebirgig und von November bis März, im südamerikanischen Sommer, stark gewitterig.
Weiter lesen
17.06.2019

Blitzableiter im brasilianischen Dschungel installiert


 Blitzableiter im brasilianischen Dschungel installiert
Streamer installierte mit Unterstützung der FURB Universidade De Blumenau in der brasilianischen Gemeinde Blumenau Blitzableiter für die Celeste Distribuição S.A.
Weiter lesen

Füllen Sie bitte das Formular aus!